Pressemeldungen

Hier werden Ihnen jeweils die drei aktuellsten Pressemeldungen des Bundesverband Naturkost Naturwaren e.V. angezeigt.

Ältere Meldungen finden Sie im:

 

Archiv der Pressemeldungen

 

Wenn Sie regelmäßig Presseinformationen des BNN erhalten möchten, registrieren Sie sich bitte hier für den Presseverteiler.

23.05.2018 - BODAN und BNN luden zum zweiten Forum Grüne Logistik. Appell der Bio-Branche: Es braucht den politischen Willen

Garching/Berlin. Am vergangenen Donnerstag trafen auf Einladung von Naturkost-Großhändler BODAN und dem Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) e.V. Logistik-Entwickler- und Anwender-Unternehmen in Garching bei München zusammen. Ihr gemeinsames Interesse: innovative und nachhaltige Lösungen für einen umweltfreundlichen Warentransport. Und ein Appell an die Politik, die seit der Ankündigung der EU-Kommission, Deutschland wegen zu schlechter Luft vor dem EuGH zu verklagen, mehr denn je gefordert ist, grüner Innovation Priorität einzuräumen.

„Wie die ersten Biobauern damals, müssen heute die Logistiker sehen, dass sie nachhaltige Lösungen für den Transport finden und realisieren“, so BNN-Geschäftsführerin Elke Röder in ihren einleitenden Worten. „Die Ökolandwirte der ersten Stunde mussten sich jedoch gegen teils enormen Widerstand vieler Interessengruppen – und auch der Politik – durchsetzen. Das kann kein Modell für die Grüne Logistik in Zeiten von erhöhten Feinstaubkonzentrationen in zahlreichen deutschen Städten und der folgerichtigen Klage der EU-Kommission sein. Wie Rahmenbedingungen aussehen, die grüner Logistik den Weg bereiten, können wir in anderen europäischen Ländern feststellen. So gibt es z.B. in Spanien, Italien und Großbritannien weitaus mehr Tankstellen für Gas-Lkw, die wesentlich emmissionsärmer fahren als Diesel. In der Schweiz sind E-Lkw von der Schwerverkehrs-abgabe befreit und dadurch deutlich schneller rentabel. Es lohnt sich also eine Mautbefreiung für Lkw mit Elektroantrieb in Deutschland im Gespräch zu halten.“

17.2.2018 - Der Bundesverband Naturkost Naturwaren auf der BIOFACH 2018 Orientierung im Bildungsdschungel zielgerichtete Angebote für den Naturkosteinzelhandel

Warum Weiterbildung wichtig ist und welche Angebote sich als zielführend für Mitarbeiter/innen und das eigene Geschäft erweisen, darüber sprachen heute auf der BIOFACH auf Einladung des BNN:

  • Markus Odorfer (IHK)
  • Pia Müller (Bildungswerk BNN)
  • Elke Scheideler (Bioladen im Wendencenter)
  • Werner Graupeter (denn’s)
  • Sandra Bolte (ebl)
  • Christin Weisgerber (ebl)

16.2.2018 - Der Bundesverband Naturkost Naturwaren auf der BIOFACH 2018 Zwischen Schutz und Verschwendung: kreative Verpackungsalternativen aus dem Fachhandel

Upcycling, Unverpackt-Einkaufen, Mehrwegsysteme. Die Next Generation setzt Trends, auf denen auch der Nachhaltigkeitsgedanke der Branche aufbaut. Allerdings sind die Herausforderungen für die Einzelhändler/innen vielfältig: Was fordern die Behörden, was möchte der Kunde und wie kann ich als Ladner dem gerecht werden?

Diese Fragen diskutierten Theresa Häußinger (Biomarkt Dinkelähre), Nina Schritt (Kornkraft Naturkost), Sylvia Haslauer (La Vida) und Olga Witt (Autorin, Bloggerin). Gemeinsam berichteten sie über Schwierigkeiten und Erfolge, Aufwand und Potential.