Nachhaltigkeitserhebung: Der N-Monitor

Nachhaltigkeitserhebungen dienen der internen Unternehmenssteuerung ebenso wie der Transparenz nach innen und außen. Die daraus abgeleiteten Ergebnisse sollen ein möglichst umfassendes, realistisches Bild des ökologischen, ökonomischen und sozialen Engagements eines Unternehmens zeichnen. Um diese in Berichtsform für die Gesellschaft, Mitarbeiter und Kunden aufarbeiten zu können, gibt es diverse allgemeine Nachhaltigkeitsstandards derer man sich bedienen kann.

Byodo-Gebäude

Der BNN-Nachhaltigkeitsmonitor

Mit dem N-Monitor sind der BNN und seine Mitglieder einen anderen Weg gegangen: gemeinsam mit Unternehmen der jeweiligen Wertschöpfungsstufe wurde basierend auf grundlegenden Standards ein Set an Indikatoren zusammengestellt, das die Realität in den Unternehmen auf jeder Wertschöpfungsstufe möglichst genau abbildet. Seit der ersten Version von 2009 wird der N-Monitor kontinuierlich weiterentwickelt und mit fachlich versierten Partnern wie KlimAktiv und 360report optimiert. Als Onlineversion ist er auf dem aktuellen Stand ebenso einfach in der Bedienung, wie seine Ergebnisse aussagekräftig sind.

Die Onlineversion des N-Monitors bietet u.a. folgende Funktionen:

  • Jedes Unternehmen kann zeitgleich mit mehreren Mitarbeitern an verschiedenen Indikatoren arbeiten. Der jeweilige „Manager“ im Unternehmen kann sich einen schnellen Überblick zum Stand bei einzelnen Indikatoren verschaffen und nachhaken.
  • Indikatoren, Antworten und Anmerkungen lassen sich in einen Bericht (Word-Dokund PDF) exportieren und individuell bearbeiten. Die betriebsindividualisierten Berichte sind danach intern und extern in der Öffentlichkeitsarbeit einsetzbar.
  • Einmal erfasste Daten können durch die Kooperation mit 360report automatisch in andere Standards wie GRIDNK usw. und Energieaudits übertragen werden. Dies spart im Unternehmen Zeit und Energie.

Das Unternehmen als attraktiver Arbeitgeber und ökologischer, ökonomischer und sozialer „Leuchtturm“ im eigenen Um- und Wirkfeld

Der N-Monitor bietet eine höchst effektive Unterstützung für lernende innovative Organisationen im Bereich der Unternehmenssteuerung. Er ermöglicht die Erarbeitung eines einfachen individualisierten Nachhaltigkeitsberichts, um den Einsatz des eigenen Unternehmens und das Engagement vor Ort – also für Stadt und Region ebenso transparent zu machen wie gegenüber Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten sowie anderen Dienstleistern. Es können neue Zielgruppen erreicht bzw. das Vertrauen der Kunden in das Unternehmen, die Produkte und Leistungen gestärkt werden.

Ansprechpartner zum Nachhaltigkeitsmonitor des BNN:

Matthias Mundt
mundt | at | n-bnn.de
+49 (0)30 / 847 12 24-22